Aktenvernichtung

Datenschutz ist eine gesetzliche Pflicht.

Das Recht auf Datenschutz ist ein Grundrecht und in Österreich per Gesetz geregelt. Schützenswerte Daten sind vor allem personenbezogene Daten. Jedes Unternehmen arbeitet mit solchen Informationen. Egal ob es sich um Daten von eigenen Mitarbeitern oder noch schlimmer, von Kunden, Klienten oder Patienten handelt. Die Verletzung des Datenschutzgesetzes 2000 ist strafbar. Es besteht Schadensersatzanspruch, deshalb gehören nicht nur Akten datenschutzgerecht entsorgt. Jeder noch so kleine Zettel in Ihrem Büroabfall kann Daten in die Öffentlichkeit tragen.

Shredder

Schnippseln Sie noch selbst?

Selber Schnippseln ist erst ab 100 kg Papier pro Stunde
günstiger als die Wolfinger Aktenentsorgung.

Aktenvernichtung – Die effiziente Lösung:

Ein Sicherheitscontainer wird bei Ihnen aufgestellt, der Papierabfall darin gesammelt. Im Turnus wird der Behälter getauscht und der Inhalt datenschutzgerecht nach ÖNORM S 2109 1 vernichtet.
Bequem, sicher und kostengünstig, damit die Aktenvernichtung nicht zum Zeitfresser wird.

Wolfinger Büroservice ist besonders effizient, da in kurzen Anfahrtswegen im Turnus das zu vernichtende Aktenmaterial zur unternehmenseigenen, stationären Hochleistungsshredderanlage gebracht wird. So wird die Aktenentsorgung besonders effizient und diesen Kostenvorteil geben wir natürlich an Sie als Kunden weiter.

Die Sicherheitscontainer werden datenschutzgerecht im LKW mit Kofferaufsatz abgeholt.

Kostengünstig, bequem und absolut sicher!

Lassen Sie den Datenklauern keine Chance!

Lückenlose, datenschutzgerechte Entsorgung ist ein Muß für alle, die mit schützenswerten Daten von Kunden oder Mitarbeitern arbeiten. Jede noch so kleine Notiz kann Daten in die Öffentlichkeit tragen. Neben Schadensersatzfordungen ist der Imageverlust meist geschäftsschädigend.

Datenschutz durch Aktenvernichtung.

Welche Daten geschützt werden müssen finden Sie unter www.dsk.gv.at/dsg2000d.htm

Kontaktformular